basteln: selbstgemachter cabochon-schmuck

meine lieben,

heute zeige ich euch das selbstgemachte geschenk, das ich in der kleinen box aus meinem letzten beitrag versteckt habe. das geburtstagskind bekam ein set cabochon-schmuck, bestehend aus ein paar ohrringen und einer kette (von dem set habe ich leider kein foto gemacht).

im internet habe ich zufällig das schmuck-tutorial von laura newman (the loony life) gefunden und war sofort begeistert. die ohrringe sehen toll aus! was für eine möglichkeit, sich individuellen schmuck zu basteln, den man nicht im laden kaufen kann! also habe ich mir bei amazon und dawanda das benötigte material bestellt und losgelegt. als motive für die cabochons eignen sich hervorragend papierreste, über die ich als papierbastlerin ja reichlich verfüge 🙂 natürlich gehen auch andere motive.

DSCI1099-überarbeitetDSCI1214-überarbeitetüberarbeitetüberarbeitete bilderDSCI1217-überarbeitet DSCI1209-überarbeitet DSCI1205-überarbeitet

die herstellung ist total einfach, laura erklärt es auch super in ihrem video. nur ein bisschen geduld braucht man, bis der schmuck fertig ist 😉 und vorsicht: es macht süchtig! ich habe schon wieder einen schwung cabochon-schmuck gebastelt, nur dieses mal habe ich farbkarton, der ja dicker ist als designerpapier, verwendet. das funktioniert auch. die tage werde ich noch paar fotos einstellen.

folgendes material habe ich verwendet:

  • ohrsteckerrohlinge, anhängerfassungen, cabochons in den größen 10 mm und 25 mm (alles von dawanda)
  • mosaikkleber (amazon)
  • reste von designerpapier (stampin‘ up!)
  • schere zum ausschneiden der fertigen cabochons, lochwinkel als halterung für die rohlinge

falls noch fragen sind, dann einfach in den kommentaren melden.

ich wünsche euch viel spaß beim nachbasteln.

liebe grüße,
kimi 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu „basteln: selbstgemachter cabochon-schmuck

  1. Gigi's Bastelblog

    Hallo Kimi,
    wow! Die sehen absolut Klasse aus. Im Laden sind die immer sehr sehr teuer. Also ein Grund für mich, das unbedingt mal nachzumachen… 🙂
    LG Gigi

    Antwort
    1. kitoremi Autor

      liebe gigi,
      im laden habe ich die noch nicht gesehen, ist aber auch kein wunder hier bei uns in der provinz 😉
      ein guter grund und du hast schmuck, den sonst keiner hat.
      liebe grüße, kimi 🙂

      Antwort
  2. Gigi's Bastelblog

    Liebe Kimi,
    ich hab diesen Schmuck in einem Laden in Dresden gesehen. Ich fand diesen auch dort schon sehr hübsch. Aber nun mach ich mir selbst welchen, dank deiner Anregung.
    LG Gigi

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s