schreiben: geschichten schreiben mit dem geschichtengenerator

die autorin jutta reichelt bietet auf ihrem wunderbaren blog „über das schreiben von geschichten“ den geschichtengenerator an, der hilft, kleinere und größere texte zu schreiben und spaß am schreiben zu wecken. ich habe mit dem geschichtengenerator eine kleine alltagsepisode geschrieben. dabei habe ich einfach die begriffe, die der generator ausgespuckt hat, auf mich wirken lassen und losgeschrieben. herausgekommen ist jetzt nicht die beste geschichte (aber darum geht es ja nicht), auch bin ich der ersten idee nachgegangen (was man ja nicht machen soll). ich sehe es eher als fingerübung an, um überhaupt ins schreiben zu kommen, und als freude am schreiben selbst, die ich auf alle fälle hatte 🙂 viel spaß beim lesen!

leave-839225_640

Ausgeschlossen

„Tom, nun mach schon“, sagt sie und sieht sich um.
Er kramt in seinen Hosentaschen, Jackentaschen, Hemdtaschen.
„Hast du ihn?“
„Nein“, antwortet er. „Wir müssen bei ihr klingeln.“
Sie rollt mit den Augen, er klingelt bei Frau Wolf. Die Wohnungstür öffnet sich.
„Hallo, Frau Wolf“, sagt er. „Können wir Ihr Telefon benutzen?“
Frau Wolf starrt ihn an, die Arme vor der Brust verschränkt.
„Wir haben uns ausgeschlossen und unsere Schlüssel und Handys liegen in der Wohnung.“
Frau Wolf guckt erst ihn, dann sie an. Unten knallt die Haustür zu, ein Briefkasten wird geöffnet.
„Kommt erst mal rein“, sagt Frau Wolf und gibt den Weg in ihre Wohnung frei. Während die beiden eintreten, sucht Frau Wolf die Telefonnummer vom Schlüsseldienst raus.

© Kim Höpfner

foto: pixabay

Advertisements

10 Gedanken zu „schreiben: geschichten schreiben mit dem geschichtengenerator

  1. kinder unlimited

    Also ich weiss gar nicht, was DU willst……ich wüsste gern, was nun passiert!!! Und warum sie ausgeschlossen sind, ob es ein Drama gibt;-)

    Antwort
    1. kimi Autor

      ich finde es interessant, wie der text auf dich wirkt. für mich war er abgeschlossen 🙂 aber deine fragen lassen mich jetzt grübeln, ob ich die idee weiter ausbauen soll, hm …

      Antwort
  2. Angelika

    Und wie geht’s weiter..?? Ja, ich kan es bestätigen, sie regt zum nachdenken an: was ist passiert? Warum stehen sie vor der Tür?? ….. Nicht schlecht, die kleine Geschichte 😀😘
    Alles liebe

    Antwort
    1. kimi Autor

      noch haben mir die figuren nichts verraten. ich warte ab, ob sie mir noch was zu sagen haben werden 😉
      *bussi* kimi

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s