schreiben: meine erste six-word-story

auf instagram bin ich auf eine six-word-challenge aufmerksam geworden. meine vorliebe für kurze texte ließ mich neugierig werden und ich las im internet nach. wie der name vermuten lässt, bestehen six-word-stories aus nur einem satz mit sechs wörtern. bekannt geworden sind sie durch hemingways six-word-story: „for sale: baby shoes, never worn.“ mit diesen sechs einfachen worten breitet hemingway vor dem leser eine geschichte voller schmerz und tiefster traurigkeit aus.

bei der challenge (in englischer sprache) auf instagram wird für jeden tag im april ein stichwort vorgegeben, zu dem man eine six-word-story schreiben kann. es geht nicht darum, die beste geschichte zu schreiben, sondern einfach spaß an der sache zu haben. außerdem kann man damit seine schreibfähigkeiten verbessern und jeden tag ein bisschen kreativ sein 🙂

und das ist meine erste six-word-story für die challenge zum stichwort „the meeting“:

IMG_20160411_104200

welche texte bevorzugt ihr? lest ihr lieber kurzes oder langes?

Advertisements

15 Gedanken zu „schreiben: meine erste six-word-story

  1. kinder unlimited

    Ich lese lieber langes……aber seitdem ich blogge auch gern kurzes. Das war eine neue Erfahrung! six word story ist eine klasse Idee! Es wird so viel in wenigen Worten gesagt.

    Antwort
  2. sarahricchizzi

    Das ist eine wunderbare Challenge 🙂
    Ich liebe zwar lange Texte, doch ich bewundere die Kurzen, die mich ebenso heftig mitten ins Herz treffen. ❤ Sarah

    Antwort
    1. kimi Autor

      das finde ich auch. das ist das erste mal, das ich überhaupt bei einer mitmache 🙂
      liebe grüße, kimi
      (1:2 kurz:lang)

      Antwort
  3. Marion

    Ich lese sehr gern „Langes“, aber für einen Moment, zwischendurch, auch mal „Kurzes“. Deine Story ist Anfang und Ende und alles, was dazwischen geschieht, bleibt der Phantasie des Lesers überlassen. Gute Idee!
    Liebe Grüße
    Marion

    Antwort
    1. kimi Autor

      dankeschön, meine liebe 🙂
      ich auch nicht, bis ich zufällig bei instagram drauf gestoßen bin. six-word-stories kannte ich aber schon vorher.
      liebe grüße, kimi 🙂

      Antwort
  4. Pingback: schreiben: six-word-story #2 | kitoremi

  5. Pingback: schreiben: six-word-story #3 | kitoremi

  6. Pingback: schreiben: six-word-story #4 | kitoremi

  7. Pingback: schreiben: six-word-story #5 | kitoremi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s